AUTOFAHREN MIT 15 JAHREN JETZT BUNDESWEIT MÖGLICH!

AM15 Jetzt bundesweit in Kraft getreten!

Autofahren mit 15 Jahren ist seit Ende Juli nun auch bei uns möglich.
 
Mit der Neuerung ist die Führerscheinklasse AM mehr als nur Roller fahren.
Im Herbst 2019 hatte der Bundestag den Weg für eine Neuregelung frei gemacht.
Am 25. Oktober 2019 wurde der Antrag der FDP- Fraktion auf sofortige bundesweite Einführung von AM15 bedauerlicherweise abgelehnt.
 
Anschließend einigte sich die Regierung darauf, die Einführung jedem Bundesland selbst zu überlassen. Die Neuerung, das Autofahren mit 15 Jahren, gilt jedoch nur im Inland und nicht im Ausland.
 
Mit der Schlüsselzahl 195 darf man nach Vollendung des 16. Lebensjahres mit der Führerscheinklasse AM auch im Ausland fahren. Vom 15. bis zum 16. Lebensjahr darf nur im Inland gefahren werden. Das heißt der Shopping- Ausflug ins benachbarte Strasbourg muss leider vorerst ausfallen.

mit 15 Jahren Autofahren z.B. MIT DEM OPEL ROCKS-E

Zur Neuerung entstehen auch in der Automobilbranche neue Modelle, beispielsweise bei Opel.
Der neue Opel Rocks-e ist eine Elektroautovariante im Kleinformat. Er ist in 3,5 Stunden voll aufgeladen, schafft bis zu 75 km Reichweite und erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 45 km/h.
 
Das Modell erfüllt alle Richtlinien, um mit der Führerscheinklasse AM betrieben zu werden. Damit steht dem Autofahren mit 15 Jahren, sowie der Elektromobilität in deutschen Innenstädten nichts mehr im Wege.
Führerscheinklasse AM Smart Rocks-E

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Kommentar:

Schreibe einen Kommentar

Cookie Consent mit Real Cookie Banner