My title page contents

Weitere bildungsangebote im Bereich Handel & Logistik

Sie möchten Lastkraftwägen oder Busse bewegen? Ob gewerblich oder privat, wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, möchten Sie auf Ihrem individuellen Weg begleiten und einen Grundstein für Ihre neue Berufliche Zukunft werden.

Falls Sie ein gewerbliches Fahren anstreben, empfehlen wir Ihnen die Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) zu absolvieren. Ein anderer Weg bietet Ihnen die Beschleunigte Grundqualifikation (BGQ). Falls Sie privates Fahren anstreben, empfehlen wir Ihnen den klassischen Führerschein zu erwerben.

BVL Fahrschule
Externe IHK Prüfung

VORBEREITUNGSKURS AUF DIE EXTERNE IHK PRÜFUNG ZUM BERUFSKRAFTFAHRER (M/W/D)

Sie sind Kraftfahrer (m/w/d) im Güterverkehr und fahren bereits seit viereinhalb Jahren gewerblich? Dann können Sie sich mit Abschließen einer IHK Prüfung die Ausbildung zum Berufskraftfahrer (m/w/d) anerkennen lassen. 

Dazu müssen Sie lediglich einen Nachweis Ihrer Berufserfahrung erbringen, um eine Zulassung zur IHK Prüfung zu erhalten. Nach erfolgreichem Abschließen der Prüfung erhalten Sie einen Gesellenbrief, der Ihnen entscheidende Vorteile im Berufsleben bietet. Beispielsweise durch die Rentenversicherung, die eine Lohnfortzahlung bis zum Renteneintrittsalter gewährleistet, falls Sie den Beruf aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können. 

In unserem Vorbereitungskurs bereiten wir unsere Teilnehmenden auf die IHK Prüfung vor und bieten parallel dazu weitere Maßnahmen wie den ADR- Basiskurs, die Ausbildung zum Ladekranführer oder die Ausbildung Flurförderfahrzeuge an. 

Dazu gibt es verschiedene Förderprogramme wie beispielsweise De-minimis oder WeGebAU, die eine Lohnfortzahlung während der sechs-monatigen Ausbildung gewährleisten können. 

Jetzt informieren!

BESCHLEUNIGTE GRUNDQUALIFIKATION FÜR UMSTEIGER, DIE EINEN WECHSEL VON C/CE AUF D/DE MACHEN

Sie besitzen die beschleunigte Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrer- Qualifikations- Gesetz mit der Fahrerlaubnis der Klasse C/CE im Güterverkehr und möchten zukünftig in der Personenbeförderung tätig werden?

Dann ist die Umsteiger- Prüfung Ihre Chance, sich mit 38 Stunden Theorie- und Praxisunterricht für den Personenbeförderbetrieb zu qualifizieren.

Zu den täglichen Aufgaben im Personenbeförderbetrieb gehören die Vorbereitung der Fahrzeuge, das sichere und vorschriftsgmäße Fahren, die Betreuung der Fahrgäste, Arbeitsschutz sowie die Organisation, Kommunikation und Arbeitsorganisation. 

Jetzt informieren!

FAHRERLAUBNIS DER KLASSE D/DE FÜHRERSCHEIN

Sie möchten Kraftomnibusse bewegen? Dann ist der Führerschein der Klasse D/DE die Grundvoraussetzung für Ihr Vorhaben. Nach einer theoretischen und praktischen Ausbildung müssen Sie eine Prüfung beim zuständigen TÜV- Standort absolvieren. 

IN WENIGEN SCHRITTEN, FAHRER IN DER PERSONENBEFÖRDERUNG!

Unsere Teilnehmenden erwerben die Fahrerlaubnisklasse D/DE, die mithilfe der Beschleunigten Grundqualifikation (BGQ) ein gewerbliches Fahren ermöglicht. 

Jetzt informieren!

BESCHLEUNIGTE GRUNDUQALIFIKATION (BGQ) IM FACHBEREICH PERSONENBEFÖRDERUNG

Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Klasse D1, D1E, DE oder D und möchten diese für gewerbliche Fahrten nutzen? Dann ist die beschleunigte Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrer- Qualifikations- Gesetz (BKrFQG) Ihre Chance, sich mit Ihrer bereits erworbenen Fahrerlaubnis für gewerbliche Fahrten zu qualifizieren. Zudem kann die beschleunigte Grundqualifikation parallel zum Erwerb der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse absolviert werden. 

Zu den täglichen Aufgaben im Personenbeförderbetrieb gehören die Vorbereitung der Fahrzeuge, das sichere und vorschriftsgemäße Fahren, die Betreuung der Fahrgäste, Arbeitsschutz sowie die Organisation, Kommunikation und Arbeitsorganisation. 

Jetzt informieren!

BGQ Güterverkehr

BESCHLEUNIGTE GRUNDQUALIFIKATION (BGQ) IM FACHBEREICH GÜTERVERKEHR

Sie besitzen eine Fahrerlaubnis der Klasse C1, C1E, CE oder C und möchten diese für gewerbliche Fahrten nutzen? Dann ist die beschleunigte Grundqualifikation nach dem Berufskraftfahrer- Qualifikations- Gesetz (BKrFQG) Ihre Chance, sich mit Ihrer bereits erworbenen Fahrerlaubnis für gewerbliche Fahrten zu qualifizieren. Zudem kann die beschleunigte Grundqualifikation parallel zum Erwerb der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse absolviert werden. 

Zu den täglichen Aufgaben im Güterkraftverkehr gehören die Ladungssicherung, das Be- und Entladen der Fahrzeuge, die Fahrzeugtechnik und das Befördern aller Güter im nationalen und internationalen Raum.

Jetzt informieren!

FAHRERLAUBNIS DER KLASSE C/CE FÜHRERSCHEIN

Sie möchten Lastkraftwägen bewegen? Dann ist der Führerschein der Klasse C/CE die Grundvoraussetzung für Ihr Vorhaben. Nach einer theoretischen und praktischen Ausbildung müssen Sie eine Prüfung beim zuständigen TÜV- Standort absolvieren. 

IN WENIGEN SCHRITTEN, FAHRER IM GÜTERVERKEHR!

Unsere Teilnehmenden erwerben die Fahrerlaubnisklasse C/CE, die mithilfe der Beschleunigten Grundqualifikation (BGQ) ein gewerbliches Fahren ermöglicht. 

Jetzt informieren!

Perfektionstraining

ECO- FAHREN, DAS PERFEKTIONSTRAINING
FÜR Lastkraftwagen (LKW)

Sie sind Unternehmer oder Fahrer und möchten Ihre Angestellten oder sich selbst mit einem Perfektionstraining in Ihrer Fahrpraxis verbessern? Dann ist das Perfektionstraining Ihre Chance, weitere Know- Hows für die Bedienung des Lastkraftwagens, sowie eine sichere und umweltfreundliche Fahrweise anzustreben. 

Im praktischen Teil beschäftigen Sie sich mit dem An- und Abkuppeln, Rückwärtsfahren sowie dem Rangieren. Im theoretischen Teil gehen Sie auf eine verkehrssichere und umweltbewusste Fahrweise ein.  

Jetzt informieren!

ECO- FAHREN, DAS PERFEKTIONSTRAINING
FÜR KRAFTOMNIBUSSE (BUS)

Sie sind Unternehmer oder Fahrer und möchten Ihre Angestellten oder sich selbst mit einem Perfektionstraining in Ihrer Fahrpraxis verbessern? Dann ist das Perfektionstraining Ihre Chance, weitere Know- Hows für die Bedienung des Kraftomnibusses, sowie eine sichere und umweltfreundliche Fahrweise anzustreben. 

Im praktischen Teil beschäftigen Sie sich mit dem An- und Abfahren von Haltestellen und einer fahrgastgerechten Fahrweise. Im theoretischen Teil gehen Sie auf eine verkehrssichere und umweltbewusste Fahrweise ein. 

Jetzt informieren!

Service und Kurierdienst

Service- und Kurier- Fahrer (M/W/D)

Setzt ein Unternehmen Service- und Kurier- Fahrer ein, so bietet eine Ausbildung seiner Mitarbeiter eine Reihe von Vorteilen. In Deutschland werden täglich millionen von Briefen und Paketen versendet, Tendenz steigend. Nach Abschließen der Ausbildung sind Sie für den Service- und Kurierdienst
ausgebildet und können direkt einsteigen. 

Im theoretischen Teil erhalten Sie einen umfassenden Überblick über die Annahme und Bearbeitung von Transportaufträgen, der Planung von einzelnen Routen und der Kommunikation im Kundenkontakt. Im praktischen Teil erwerben Sie den Führerschein der Klasse B, den Flurförderfahrzeugschein und planen Touren.

Jetzt informieren!

BILDUNGSTRÄGER:

Ihre persönliche Weiterbildung hat unsere oberste Priorität. 

Die BVL Bildung Verkehr Logistik GmbH ist ein Bildungszentrum mit diversen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Mit unserer Zertifizierung durch die ZertSozial GmbH sind wir Bildungsträger und können Ihnen auf Ihrem Weg in eine neue berufliche Zukunft Fördermöglichkeiten mithilfe der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder dem Rentenversicherungsträger zur Verfügung stellen. 

Diese können Sie über das Bildungszentrum, was als Bildungsträger fungiert, beanspruchen.

Zum Bildungszentrum

ZERTIFIZIERUNG UND ZULASSUNG:

Die ZertSozial GmbH ist ein Zertifizierungsinstitut für Fachpersonal und Einrichtungen des Sozial-, Gesundheits- und Bildungswesens. 

Sie ist für die Zertifizierung von Trägern und Maßnahmen im Bereich der Arbeitsförderung (ISO 17065) tätig und es sind derzeit ca. 200 Organisationen nach ISO 9001 und ca. 100 nach AZAV zertifiziert. 

Das Ziel ist für den Bereich der Organisationen vor allem Dienstleister zu prüfen, auditieren und zu zertifizieren, um personenbezogene Dienstleistungen anbieten zu können. Zudem fördern sie eine Weiterentwicklung im Bildungssektor und geben einen Impuls für die persönliche Weiterentwicklung.

Zu ZertSozial

Facebook
Twitter
WhatsApp
LinkedIn
Telegram
Email
Cookie Consent mit Real Cookie Banner ;